Wer ich bin

und wann Du hier richtig bist
 

In kurz

Im Sinne von „Springe und das Netz erscheint“ habe ich 2014 meine sichere Festanstellung gekündigt
und mich auf die Reise begeben. Zuerst zu mir selbst und durch Neuseeland. Dann auf die Reise in die Selbständigkeit:

Diese hat so viel gemein mit Backpacking und Wandern.

„The trail provides!“

Meine Motivation

Ich bin fest davon überzeugt, dass die Welt ein viel besserer Ort wäre, wenn wir uns alle trauen würden, den Beruf auszuüben, der uns glücklich macht. Um zu wissen, was uns glücklich macht, müssen wir das erstmal herausfinden. Und dann das betrachten, was uns abhält zu tun, was wir so gern tun würden. Dabei helfe ich Dir.

Auch beim Sortieren und Ordnen. Beim Klarheit finden! Du nimmst Dir Zeit, Dich mal wieder auf Dich zu besinnen und in Dich rein zu horchen, was da so gern raus möchte! Zusammen finden wir das raus. In einer heiteren und tiefgründigen Atmosphäre  lade ich Dich ein, hinzuschauen und hinzuspüren, was da schon so lang raus will. Denn es ist ja da, Du brauchst es nur wiederzufinden. Dabei unterstütze ich Dich.

 

Deine Situation

Manchmal ist es einfach schwierig, beim Kuddelmuddel, das im Kopf herrscht, das Ende des Fadens zu finden. Alles scheint verworren und unklar.

  • Du hättest gern mehr Klarheit?
  • Möchtest herausfinden, was Dir wirklich wichtig ist und wie es (beruflich) weiter gehen kann?
  • Das alte scheint nicht mehr lebenswert und Du stellst die Sinnhaftigkeit Deines Tuns in Frage?
  • Allein kommst Du nicht wirklich weiter und die besten Freunde verstehen nicht so recht, was los ist?
Andrea Nägel –
Wegbegleiterin & Schatztruhe*

Ich begleite vielinteressierte Sensibelchen dabei, Selbstvertrauen und Klarheit über das, was sie können und wollen, wiederzufinden. Damit sie endlich ihren beruflichen Neustart wagen.

(*kommt nicht von mir. Ist das Feedback einer geschätzten Klientin.)

Energy flows
where attention goes. — Hawaiianisches Sprichwort

MEINE STATIONEN:

  • seit 2017 Ausbilderin für Coaches, JobCoaches und Systemische Coaches in Berlin
  • seit 2014 selbständig als Coach & Trainerin für berufliche und private Klarheit in Berlin
    • in eigener Praxis & für verschiedene Auftraggeber
    • Berufliche Neuorientierung
    • Selbst & Ressourcenmanagement
    • Kommunikationstraining
    • Konfliktbewältigung
    • Erfolgsteam-Moderatorin nach Barbara Sher
  • 2015 Backpacking, Schafe hüten und Great Walks bewandern in New Zealand.

  •  10 Jahre Berufserfahrung als Bildungsmanagerin für die Weiterbildung von Führungskräften an einer der führenden Business Schools Europas.
  • Davor: über 5 Jahre Erfahrung im internationalen Großkonzern, kleiner Design Akademie, einer großen Rundfunkanstalt in Köln und am Staatstheater Kassel.

 

Meine QUALIFIKATIONEN:

  • Systemische Coach (DGSF) & Supervisorin (2 jährige Ausbildung)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • NLP Practitioner (1 jährige Ausbildung)
  • Erfolgsteam-Moderatorin nach Barbara Sher
  • M.Sc. in Management
  • Dipl.-Übersetzerin (English & Spanisch)
  • Weiterbildungen in Hypnosystemischen Konzepten (Gunther Schmidt), Acceptance & Commitment Therapy (SIA Berlin), Impact Therapy.
  • Teilnahme an MBSR, 10 Tage Vipassana Meditation & Schweige-Retreat.
  • Workshops bei Gunther Schmidt, Michael Bohne, Ed Jacobs & Eva Barnewitz

Teilnahme an Kongressen und Tagungen:

  • 2019 Psychotherapeutenkongress „Reden reicht nicht“, Bremen
  • 2018 „Körper und System“, GST Berlin

 

PRIVAT:

  • Ich bin gern unter Menschen, die ich gut kenne & auch gern allein.
  • Oberflächlichkeit ist mir ein Graus.
  • Vor längerem habe ich die Sache mit der Hochsensibilität herausgefunden. War das eine Erleichterung!
  • Ich koche und esse sehr gern, am liebsten mit lieben Menschen um mich rum.
  • Ich bin gern draußen!
  • Wandern hilft mir, wieder bei mir anzukommen und ist mein großer Lehrmeister.
  • Beim Radfahren kann ich wunderbar entspannen und entdecke immer wieder neue Wege.
  • Reisen, innen und außen, ist meine große Leidenschaft!
  • Ich meditiere seit über 5 Jahren regelmäßig, es hilft mir, meine vielen Gedanken zu beruhigen. Am Anfang hab ich gerade mal drei Minuten geschafft, höchstens!
  • Vor kurzem habe ich SketchNotes für mich entdeckt und widerlege damit den Satz „Ich kann nicht malen“.

     

    ANDREA NÄGEL

    COACH FÜR BERUFLICHE KLARHEIT

    Systemische Coach (DGSF) und Supervisorin
    Lehrtrainerin für Coaches

     

    MEIN PRAXIS-RAUM:

    Wittgensteinstr. 13 | 50931 Köln – Lindenthal

    Tel: 0176 / 68 266 435
    E-Mail: andrea (ät) gerneklarheit.de