Du & Ich = COACHING

Wie & Wozu?

Du möchtest endlich ins Handeln kommen und was ändern nach dem jahrelangen Gefühl des Feststeckens! Nach dem Coaching wirst Du mit mehr Klarheit und Selbstvertrauen durch die Welt gehen.

Ich helfe Dir mit Herz und Hirn beim Finden von Antworten. Dabei stelle ich Dir die Fragen, um die Du allein gern einen großen Bogen machst, wecke Deinen Mut und helfe Dir beim Aufspüren Deines eigenen Weges.

Gemeinsam entdecken wir im Coaching-Prozess Deine Ressourcen wieder und bauen sie aus. Du weißt wieder, wer Du bist und was Du alles tolles kannst! Du findest zu mehr Selbstvertrauen und auch Energie. Du traust Dich, neue Wege zu gehen und entdeckst auf dem Wegesrand Neues. Da wir manchmal auch den Blickwinkel ändern, siehst Du auch das, was vorher gar nicht da war.

Du...

  • Du stehst erfolgreich mitten im  Berufsleben fühlst Dich aber nicht mehr gut dabei? Du fragst Dich „War es das jetzt schon und geht es immer so weiter? …oder kommt noch was?“
  • Du fühlst Dich gerade orientierungslos und weißt nicht mehr, wo Dein Weg ist? Du merkst nur, der alte ist es nicht mehr!
  • Du hast das Gefühl, Dir Dir selbst im Weg zu stehen und den Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen?
  • Du hast schon das xte Selbsthilfebuch gelesen, kommst aber nicht wirklich weiter bei der Frage „Was will ich eigentlich wirklich?“
  • Du hast einen lang gehegten Traum und denkst Dir „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

... & ICH

Die wichtigste Person in unserer gemeinsamen Arbeit bist Du! Du gibst das Tempo vor, die Themen und was Du brauchst. Wertschätzung ist mir bei meiner Arbeit das höchste Gut. Und Vertrauen!

In einer angenehmen Atmosphäre aus beidem machen wir uns beide auf den Weg. Mal gehe ich vor, mal laufe ich neben Dir her und mal gehst Du vor. Doch keine Angst, ich habe Dich immer im Blick!

Mal bin ich Schulter, mal Auffangbecken und auch mal konsequente Dranbleiberin.

Ich arbeite mit systemischen Methoden, Elementen aus der Acceptance and Commitment Therapy, hypnosystemischen Konzepten, Achstamkeitsübungen und auch gern mit Bewegung! Denn wenn wir im Kopf feststecken, hilft es oft, den Körper zu bewegen, dann wird der Kopf nämlich auch wieder frei.

Auf jeden Fall immer mit viel Herz und Humor!

Ablauf des Coachings

Für mich ist ein Coaching-Prozess wie eine gemeinsame Reise. Und das ist bei mir eher Backpacking als Pauschalreise. Und dafür ist es so wichtig zu schauen, mit wem ich mich da auf den Weg begebe. In einem unverbindlichen und kostenlosen 20minütigen Erstgespräch per Telefon schilderst Du mir worum es geht. Und auch Deine Erwartungen und Hoffnungen.

Im besten Falle kannst Du schon Dein Ziel benennen, wo es hingehen soll und welche Fragen Du am Ende beantwortet haben möchtest. Wenn das noch nicht klar sein sollte, ist das ganz normal. Oft ist es eher ein wirres Gefühl und es gibt mehrere offene Angelegenheiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben.

Wenn wir beide das Gefühl haben, es passt zwischen uns, dann geht’s los und wir begeben uns gemeinsam auf die Reise!

Wichtig ist, dass wir dabei immer Dein (Reise)Ziel vor Augen haben. Es tauchen sehr oft sehr interessante andere Ziele auf, die wir auch besichtigen könnten. Da entscheidest Du dann jeweils neu, wo wir lang gehen.

DAUER UND HONORAR

Die Anzahl der Sitzungen legst Du nicht im Vorhinein fest. Das ergibt sich im Prozess und Du entscheidest nach jeder Sitzung, wie und wann es weitergeht. Erfahrungsgemäß dauert ein Prozess ca. 3-6 Sitzungen. Manchmal braucht es auch nur eine Sitzung und plötzlich ist vieles so viel klarer.

Das Honorar für eine Sitzung beträgt 95€ und eine Sitzung dauert 90 Minuten. Du bekommst, wenn Du möchtest, kleine Aufgaben für die nächste Sitzung, die sich aus den jeweiligen Ergebnissen ergeben und Dir helfen, Deinen Fokus zu halten und das Gelernte in Deinen Alltag zu integrieren.

AUCH AM FON, PER SKYPE ODER OUTDOOR

Gern können wir uns auch am Telefon oder per Skype „treffen“. Dies bietet sich an, wenn Du aus einer anderen Stadt kommst oder Dein Kind mal krank sein sollte, Du aber gern im Prozess weiter kommen möchtest. Wenn Du auch so gern draußen bist wie ich, treffen wir uns an der Krummen Lanke und lassen uns von der Natur beim Prozess unterstützen.

PRIVATE KLARHEIT

Gemeinsam nehmen wir uns Zeit, wenn…

  • Du Dich Deinem Thema intensiv widmen und Dir selbst wieder näher kommen möchtest.
  • Du endlich mal mit einem Profi sprechen möchtest, weil Du allein doch nicht weiter kommst.
  • Du das Gefühl hast, Du drehst Dich im Kreis.
  • Du einfach nicht ins Handeln kommst, obwohl es doch eigentlich so einfach wäre.
  • Du in einer Entscheidungssituation endlich einen Schritt weiter kommen möchtest.
  • Du wieder mit Dir selbst in Verbindung kommen willst.
  • Du das Gefühl hast, Du hast Deinen Fokus verloren und wieder mehr Dein Leben leben willst.

BERUFLICHE KLARHEIT

Wenn…

  • Du schon lang das Gefühl hast, beruflich festzustecken.
  • Du irgendwie nicht weißt, was Du beruflich machen sollst und herausfinden möchtest, was Du eigentlich wirklich willst.
  • Du Deinen jetzigen Job doof findest, und endlich mal wissen willst, was Du stattdessen tun könntest.
  • Du gerade nicht mehr an Dich und Deine Fähigkeiten glaubst und Du Dich wieder besser fühlen willst.
  • Du brachst eine Standortbestimmung und Klarheit über das, was Dich ausmacht und was Du kannst.
  • Du Dich eigentlich gern bewerben möchtest, aber irgendwie nicht ins Handeln kommst.
  • Du nicht weißt, ob Du den nächsten Karriereschritt gehen sollst oder Du das eigentlich gar nicht willst?!

KLARHEIT-WORKSHOPS

Wenn…

  • Du lieber in der Gruppe wandernd unterwegs bist.
  • Du Dich gern mehrere Stunden einem bestimmten Thema widmen möchtest.
  • Du Dich mit anderen (und mir) zu bestimmten Themen austauschen möchtest und so siehst, dass Du bist nicht allein bist mit Deinen Fragen und Sorgen.
  • Du gern einen kleinen Ausflug machen möchtest in den Südwesten Berlins (Zehlendorf) und dort im Grünen während des Wanderns Deiner inneren Stimme lauschst.

Nach dem Motto „Wandern für die Seele“ erkundest Du während des Workshops Deine ganz eigenen Antworten. Mal beantwortest Du sie mit Zettel und Stift und mal durch Hineinspüren an den einzelnen „Rastplätzen“ oder während des Gehens. Ich gebe immer wieder meine Impulse in die Gruppe und stehe Dir als Wegbegleiterin bei Fragen zur Seite.

MEINE PRAXIS

Gethsemanestr. 6
10437 Berlin

S + U Schönhauser Allee