Gerne Klarheit

COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

SYSTEMISCH – LÖSUNGSORIENTIERT – INDIVIDUELL

Im Beruf begegnen wir immer wieder Herausforderungen und  Veränderungen. Manchmal wird uns das alles zu viel. Häufig kommen wir in solchen Situationen allein nicht weiter und im Alltag finden wir keine Zeit, unsere Themen in Ruhe zu klären.

Ihnen kommen die folgenden Situationen bekannt vor?

  • Sie wissen nicht, in welche Richtung der nächste Karriereschritt gehen soll.
  • Sie fühlen sich unsicher und brauchen mehr Selbstsicherheit.
  • Die anstehende Führungsaufgabe löst Freude, aber auch etwas Angst aus.
  • Sie kommen mit der hohen Arbeitsbelastung und dem Stress nicht mehr zurecht.
  • Sie fühlen sich unwohl in schwierigen Gesprächen.
  • Sie möchten in wichtigen Präsentationen überzeugen.
  • Sie brauchen einen „Sparringspartner“ außerhalb des Unternehmens.

Coaching hilft – unabhängig von Ihrer Funktion, Branche, Unternehmensgröße – und bietet Ihnen einen bewertungsfreien Raum zum Nachdenken, Perspektiven wechseln und neue Lösungen finden. Erfolg hat Wirkung, egal ob als junge Führungskraft oder mit langjähriger Erfahrung.  

Da sich für mich herausgestellt hat, dass sich berufliche und private Themen nicht klar voneinander trennen lassen, verfolge ich grundsätzlich einen ganzheitlichen Beratungsansatz.

Als systemische Coach arbeite ich in meiner Praxis in Köln-Lindenthal, bundesweit und auch online. Sprechen Sie mich gern an.

BUSINESS COACHING FÜR FACH- & FÜHRUNGSKRÄFTE

THEMEN

Mehr Klarheit, Vertrauen und Mut für Ihr berufliches Leben.

Für Umsteiger, Aussteiger, Aufsteiger & Quereinsteiger oder solche, die genau das erst noch herausfinden wollen.

 

  • Berufliche Klarheit
    Kompetenzen erkennen, Selbstwert stärken, Stärken der eigenen Professionalität Blockaden lösen, berufliches Profil schärfen, Entscheidungsfindung, Wiedereinstieg nach Jobverlust/Burnout/Umzug u.a.
  • Karriere-Planung 
    Standortbestimmung, Werte & Ziele bestimmen, Entscheidungsfindung, nächsten „Karriere“-Schritt planen, Mut finden für den eigenen Weg, Rolle klären, Positionierung für neue Führungsaufgaben
  • Schwierige Situationen
    Besserer Umgang mit der „Sandwich-Position“, Gelassenheit mit „schwierigen“ Mitarbeiter:innen, souverän in der neuen Führungsrolle, vom Mitarbeiter:in zur Führungskraft
  • Selbstpräsentation & Konfliktgespräche
    Sich zeigen, souverän auftreten, Umgang mit Aufregung, Bewerbungsgespräch, in Präsentationen überzeugen, Konfliktgesprächen gelassen begegnen
  • Stress-Management und Burnout-Prävention
    Besserer Umgang mit zu hoher Arbeitsbelastung und Druck, Zeitmanagement, Prioritäten setzen, Selbstfürsorge, Abgrenzung, Work-Life-Balance
  • Hochsensibilität als Führungskraft
    Als Kompetenz in Ihrer Funktion als Führungskraft wirksam einsetzen, besseren Umgang in der Arbeitswelt finden, Vielinteressiertheit integrieren, Generalistentum anerkennen und wirksam einsetzen

SYSTEMISCHER ANSATZ & HYPNOTHERAPIE NACH M. ERICKSON

Systemische Therapie ist am Auftrag der Klient:innen orientiert und ihren Wünschen und Zielen verpflichtet. Sie fokussiert nicht auf das Herausfinden von (vermeintlich ursächlichen) Defiziten, sondern auf die Entwicklung von Stärken und Fähigkeiten. Sie ist lösungsorientiert –  Ziel ist immer das Erweitern von Handlungsmöglichkeiten und wieder ExpertIn für das eigene Leben zu werden.

Im Hypno-Systemischen Ansatz, in Deutschland geprägt von Dr. Gunther Schmidt, werden systemische Grundideen mit Methoden aus der Hypnotherapie nach Milton Erickson verbunden. Diese Form von Hypnotherapie geht über klassische Hypnose hinaus, ist viel aktiver und selbstbestimmter auf Seiten des Klienten – und Anleitung zur Selbsthypnose. Unser bewusstes Denken macht nur maximal 1% der Gehirnaktivität aus und der Großteil sind unbewusste, viel schneller ablaufende Prozesse. Aus diesem Grund ist die Ericksonsche Hypnotherapie besonders lohnend, denn sie widmet sich vor allem der Aktivierung von unbewussten Fähigkeiten und Potenzialen durch meist leichte selbstbestimmte Trancezustände.

UNTERSCHIEDLICHE PERSPEKTIVEN UND KEINE „WAHRHEIT“

Geprägt von einem hypno-systemischen Ansatz gehe ich davon aus, dass unser Erleben das Ergebnis von Aufmerksamkeitsfokussierung ist. Aufgrund eigener Erfahrungen und Bewertungen entstehen Überzeugungen mit denen wir der Welt begegnen. Manchmal verwechseln wir unsere Sicht auf die Dinge mit der „Wahrheit“ und denken, es sei echt echt wirklich echt so. Doch was, wenn wir den Fokus ändern oder Dinge anders betrachten und neu bewerten? Hierzu lade ich Sie ein: zu einer Neu-Interpretation und zu einem Perspektivwechsel und damit auch zu einem neuen Erleben.

LÖSUNGS- UND RESSOURCENORIENTIERUNG

Probleme sind für mich Lösungsversuche, die noch nicht zum Ziel geführt haben und ich verstehe sie als kompetenten Kooperationspartner mit wichtigen Hinweisen. Welche Botschaft und wichtigen Bedürfnisse könnten darin verborgen sein? Ich vertraue auf die Weisheit meiner Klient:innen. Auch darauf, dass sie bereits über alle Fähigkeiten zur Problemlösung verfügen. Gerade gibt’s nur leider keinen Zugriff darauf. Unser Körper ist ein wichtiger Wegweiser für unser Befinden und unser Unbewusstes so viel schlauer als wir denken, daher beziehe ich beides immer wieder gern mit in meine Arbeit ein.  

KONTEXT & WECHSELWIRKUNGEN

Wir agieren immer in irgendeinem Kontext mit Menschen und den jeweiligen Beziehungen zueinander. Unser Handeln ist geprägt von Vorstellungen und Grundannahmen. Interessant ist, dass wir in einem Kontext ein Verhalten problemlos zeigen können und in einem anderen nicht – wir reagieren plötzlich ganz anders, oft unerwünscht und unwillkürlich. Jedes Verhalten hat wiederum Auswirkungen und daraus ergeben sich oft ungewünschte Wechselwirkungen, sogenannte Probleme. Sich weniger ausgeliefert zu fühlen und mehr die eigene Handlungsfähigkeit zu aktivieren hin zu einem gewünschten Verhalten – dazu lade ich Sie ein.

ANDREA NÄGEL

Systemische Coach (DGSF)
Seminarleiterin | Teamgestalterin | LehrCoach

 

PRAXIS FÜR HYPNO-SYSTEMISCHES COACHING:

Wittgensteinstr. 13 | 50931 Köln – Lindenthal
Tel: 0176 / 68 266 435 | E-Mail: andrea (ät) gerneklarheit.de